Benutzer-Login  

   

Wer ist Online  

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

   

Brunaupokal 2019

In der Woche vor dem Kreisschützenfest kämpften 46 Mannschaften und 95 Einzelschützen bei unserem Brunaupokalschießen drei Tage lang um die begehrten Trophäen.

Am letzten Schießtag wurden diese von unserer Vorsitzenden Esther Schindler-Mencke, unserem König Christian Kühne und unserem Vereinsschießwart Hauke Quast bei der Siegerehrung an die erfolgreichen Schützen überreicht.

In diesem Jahr gewann, wie bereits im letzten Jahr, den Brunaupokal der Schützenverein Tewel mit 200 Ring vor dem SV Insel (199 Ring) und dem SV Niedersachsen Alvern (196 Ring / Gesamtteiler 1019).

Wettkampfbeste wurde Margitta Stölpe vom SV Tewel mit 50 Ring und einem Teiler von 156.

Der Freundschaftspokal ging an den Schützenverein Niedersachsen Alvern mit 198 Ring. Es folgten der SV Insel mit 197 Ring und der SV Dittmern-Deimern mit 196 Ring und einem Gesamtteiler 1527.

Bester Schütze war hier Björn Worthmann vom SV Dittmern-Deimern mit 50 Ring und einem Teiler von 134.

Den Damenpokal sicherten sich die Schützinnen aus Bispingen mit 149 Ring und einem Gesamtteiler von 660. Es folgten die Damen des SV Insel, ebenfalls mit 149 Ring, jedoch mit einem Gesamtteiler von 1851, und des SV Wintermoor „Gut Ziel“ mit 147 Ring.

Wettkampfbeste wurde Steffanie Bockelmann vom SV Bispingen (Ring 50 / Teiler 132).

Den ersten Preis beim Preisschießen errang Fabian Siems von der Gilde Soltau mit einem Teiler von 63 vor Jacqueline Lemke (Insel / 64), Andrea Landversicht (Langeloh / 66), Steffen Stelling (Bispingen / 69), Heiko von Loh (Heber / 71), Jessica Panusch (Behringen / 96), Tina Dehning (Soltau / 99), Tina Rosenkranz (Wintermoor „Gut Ziel“ / 99), Julia Badenhop (Schülern / 102) und Karen Bähnke (Tewel / 111).

 

 

   

Aktuelle Termine